emero.de

Schwarze Badkeramik:
6 +1 Serien für moderne Bäder

Schwarz!

So lautet der große, alles überstrahlende Trend für Badeinrichtung der jungen Zwanzigerjahre.

Natürlich dabei: Schwarze Badkeramik.

(Die übrigens dank pflegeleichteren Materialien und Spezial-Beschichtungen deutlich weniger kalk-anfällig ist als man meint.)

Entsprechend interessant ist der Markt für viele Badkeramik-Hersteller, Waschtisch und WC neben Weiß auch in Schwarz zu produzieren.

Wie schick die aussieht?

Zeigt unsere aktuelle TOP 6 (+1) der schwarzen Badkeramik.


Badkeramik #1: Scarabeo "Teorema 2.0"

"Teorema" ist ein vielseitiger Waschtisch und ein moderner Baddesign-Klassiker.

Bereits 2015 brachte ihn die Marke Scarabeo in der Farbe Schwarz auf den Markt und landete einen solchen Erfolg, dass ihm weitere schwarze Waschbecken folgten - zum Beispiel "Veil" oder "Bucket".

Typisch für Scarabeo Badkeramik (und äußerst praktisch bei kalkhaltigem Wasser) ist die Veredelung mit der Oberfläche "BIO System" veredelt, die sowohl antibakteriell als auch schmutzabweisend wirkt.

Zu kaufen gibt's die Teorema 2.0 Waschtische in den Varianten "Schwarz" und "Schwarz Matt" beide jeweils mit passendem WC.

Wer eine Waschtisch-Unterschrank-Kombination favorisiert, schaut in unsere Badmöbel-Kategorie, dort bieten wir verschiedene Kombis mit Evineo-Unterschränken an.

Zur Serie Teorema 2.0


Badkeramik #2: Villeroy & Boch "Memento 2.0"

Wieder ein "2.0", diesmal von Villeroy & Boch.

Sein Name: Memento.

Zu haben ist der kantige Waschtisch in verschiedenen Größen - je nachdem, ob Sie ein großes oder kleines Bad, einen Waschplatz für eine oder mehr Personen ausstatten möchten.

Kombinieren lässt sich der Memento perfekt mit den passenden Toiletten und Bidets, in puncto Badmöbel können Sie sich bei den Villeroy & Boch Serien "Finion" und "Legato" umschauen.

Für noch mehr tolle, dunkle Akzente hält Villeroy & Boch zudem diverse Duschflächen in Anthrazit bereit (siehe Bild rechts).

Zur Serie Memento 2.0


Badkeramik #3: Duravit "Happy D.2 Plus"

Zugegeben, ganz schwarz ist sie nicht, die Badkeramik der Serie "Happy D.2".

Doch Anthrazit hin oder her - wir zeigen sie trotzdem!

Weil sie einfach so schön ist, mit ihren organisch-sanften Rundungen, die wir sowohl beim Waschtisch, als auch bei WC und Deckel bewundern können.

Und bei der Happy D.2 Badewanne, die Duravit mit einer weißen, wie einer graphitfarbenen Schürze anbietet.

Ein dunkles Badevergnügen, das happy macht.

Zur Serie Duravit "Happy D.2 (Plus)"


Badkeramik #4: Scarabeo "Moon"

Einfach, elegant und sinnlich.

So beschreibt Hersteller Scarabeo die Badkeramik der Serie "Moon", die sich perfekt für moderne, minimalistische Bäder eignet.

In der Variante "Schwarz" begegnet uns "Moon" als Aufsatzwaschbecken oder Hängewaschbecken sowie als massives Standwaschbecken, das garantiert zum Blickfang avanciert.

Beim Moon WC haben Sie die Wahl zwischen fünf Modellen, für kleine Bäder ist sogar ein Kompakt-WC in verkürzter Ausführung dabei.

Nicht zu vergessen: Der Farbton - nämlich "Schwarz" oder "Schwarz Matt"

Zur Serie Scarabeo "Moon"


Badkeramik #5: Kartell by LAUFEN

Kartell by Laufen Badkeramik

Das Besondere von Kartell by LAUFEN?

Die Linie steht für die Zusammenarbeit zweier Hersteller, die in ihrer Badeinrichtung italienische Leichtigkeit und Schweizer Präzision aufs Schönste vereinen.

Zum Beispiel bei dieser Badkeramik in Schwarz und Schwarz Matt, die sich perfekt für Designbäder eignet.

Bei den Waschtischen gibt's kantig und rund, bei den WCs verschiedene Montagearten und Größen.

Zur Serie "Kartell by Laufen"


Badkeramik #6: Ideal Standard "Connect Air"

Ideal Standard "Connect Air"

Seit Kurzem frisch dabei:

Die schwarze Badkeramik der Serie "Connect Air".

Mit dem Claim "Mut zum eigenen Stil" kam sie im Herbst 2021 in Begleitung einer ganzen Palette schwarzer Badeinrichtung auf den Markt - darunter schwarze Armaturen für Bad und Küche, schwarze Duschsysteme und sowie Duschwannen.

Bei der Badkeramik startete Ideal Standard mit drei Waschtischmodellen sowie WCs und Bidets, allesamt in "Silk Black", also seidigem, matten Schwarz.

Wir finden: Ein toller Start, der auf mehr hoffen lässt.

Zur Badkeramik "Connect Air" in Schwarz


Badidee #6+1: VitrA "Sento" & "Options"

Badidee: VitrA

Noch nicht das Richtige dabei?

Dann haben wir hier noch ein wirklich schönes Paar - allerdings nicht aus einer Serie.

Was heißt, sie sind nicht EXAKT designtechnisch abgestimmt.

Zusammen passen tun sie dennoch, findet zumindest die Marke VitrA, die sie in diesem Musterbad vereint hat.

Und wir natürlich sowieso.

Genug also der langen Worte: Die schwarze Badkeramik, die Sie hier sehen, ist von VitrA Bad, das WC aus der Serie "Sento" und der Waschtisch aus der Serie "Options".

Gemeinsam ist ihnen neben dem Farbton die für beide Serien typische weiche, organische Form.


Hier geht's weiter: