emero.de

Top 10 Badserien in Deutschland 2020/21

Ideal Standard Connect

Die Top 10 Badserien Deutschlands |Foto: Ideal Standard "Connect Air"

Welche Badeinrichtung gefällt den Deutschen?

Haben wir uns gefragt.

Und dann die, die's am besten weiß:

Google. Weltweit größte Suchmaschine.

Anhand der monatlich eingehenden Suchanfragen lässt sich ablesen, nach welchen Bädern in Deutschland am meisten gesucht wird.

Wer die Nase vorn hat?

Zeigt unsere Top 10-Auswahl der 2020 meist-gegoogelten Badserien Deutschlands:

10. Laufen Pro

Den Anfang macht mit rund 2.950 Suchanfragen die "pro" der Schweizer Marke Laufen.

Eine umfangreiche Kollektion im günstigen Preissegment. Badeinrichtung, die fürs Auge und Budget gleichermaßen attraktiv ist.

Eine Besonderheit der pro-Badserie sind seine einzelnen Varianten für unterschiedliche Designvorlieben und Ansprüche:

  • pro A - eckige Formen
  • pro B - runde Formen
  • pro S - filigrane Formen, kleine Maße
  • pro Liberty - für barrierefreie Bäder

Ab etwa 60 Euro sind Waschtische der pro-Serien erhältlich, was die Serie für Badeinrichter mit kleinen Budgets interessant macht.

Zur Serie Pro

9. Duravit Luv

Über die 4.000-Marke bei den Suchanfragen schafft es Duravit "Luv".

Die 2017er Designserie, die ganz der Tradition skandinavischen Möbeldesigns folgt, nimmt damit Rang 9 ein.

Ihr Herzstück: auf jeden Fall die Badewanne - erhätlich in freistehend, als Vorwand- oder Eckversion.

Sie ist gefertigt aus dem Mineralguss "DuraSolid", dessen spezielle Rezeptur eine zugleich filigrane und doch robuste Badewannenform ermöglicht.

Passend dazu: Wunderschöne Aufsatzwaschbecken und Design-Badmöbel.

Zur Serie Luv

8. Burgbad Eqio

Burgbad "Eqio" erreicht Platz 8 der Bestenliste.

Als angenehm schlichte Badserie hat sich seit ihrem Erscheinen 2015 längst zu einer festen Größe in der Badausstattung entwickelt.

Aktuell zum Sortiment gehören Badschränke in sechs Fronten sowie Spiegel, Spiegelschränke und Waschtische in verschiedenen Materialien.

Zur Serie Eqio

7. Duravit Starck 3

Mit rund 5090 monatlichen Suchanfragen schafft es Starck 3 auf Platz 7.

Eine der bekannten Starck-Badserien, die 1994 mit Starck 1 ihren Anfang nahmen und heute längst Designklassiker sind.

Starck 3 ist zeitlos schlicht mit rechteckigen Waschbecken in vielen Größen, auch als raumsparende Kompaktwaschtische oder barrierefreie, unterfahrbare Waschtische.

Charakteristisch für alle Waschtische und WCs ist ihre umlaufender Rand mit Aufkantung zur Wand hin.

Angenehm überrascht ist, wer auf die Preise schaut. Denn Starck 3 ist eine echte Designkollektion, die auch für kleinere und mittlere Budgets erschwinglich ist.

Zur Serie Starck 3

6. Villeroy & Boch Architectura

Aus der Erfolgsserie "Omnia Architectura" wurde 2016 bei Villeroy & Boch einfach "Architectura".

An ihrer Beliebtheit geändert hat das nichts, und so landet "Architectura" mit rund 5.770 monatlichen Suchanfragen auf Platz 6 unseres Badserien-Rankings.

Die zeitlose Architectura wurde von professionellen Badplanern entwickelt, mit passender Keramik für jeden Geschmack und jedes Badezimmer.

Ergänzend gibt's Badewannen und stabile MetalRim Duschwannen für die bodengleiche Dusche.

Zur Serie Architectura

5. Ideal Standard Connect & Air

Mit 6.340 monatlichen Suchanfragen folgt Ideal Standard mit "Connect".

Ein Klassiker, aus dem mittlerweile eine ganze Badserien-Familie geworden ist:

  • Connect - der Klassiker
  • Connect Space - kleine Maße für kleine Bäder
  • Connect Freedom - für barrierefreie Bäder
  • Connect Air - die Neuauflage von 2017, schlanker und filigraner

Alle zusammen bieten hochwertige Badeinrichtung, die komplett aufeinander abgestimmt ist und die fortlaufend mit zeitgemäßen Techniken und Modellen erweitert wird - wie den Waschtischen mit integriertem Unterschrank, die seit 2019 im Programm sind.

Zur Serie Connect Air

4. Duravit Vero & Air

Über der 7000er Marke, was die monatlichen Suchanfragen angeht, liegt Vero von Duravit.

Die Badkeramik ist seit 2001 im Duravit Sortiment und mittlerweile zum modernen Designklassiker fürs Bad avanciert.

2017 kam mit "Vero Air" ihr verfeinertes, filigraneres Update auf den Markt.

Was Vero so beliebt macht? Ihre Ecken - denn mehr Ecken und Kanten bei einer Badeinrichtung gehen wahrscheinlich nicht.

Bei den designliebenden Deutschen sind Badkeramik, Möbel und Wannen auf jeden Fall schon zu Lieblingen fürs moderne Bad geworden.

Zur Vero Air

3. Villeroy & Boch Subway & 2.0

Zwei Kollektionen - eine DNA:

Villeroy & Boch Subway und "2.0" - unser Platz 2 mit 13.010 Suchanfragen.

Optisch sind sich beide Serien sehr ähnlich, weshalb sie auch unereinander kombiniert werden können. Die Subway-Badewanne passt problemlos zu beiden Badkeramiken.

Bei allen Gemeinsamkeiten lassen sich die beiden aber auch gut unterscheiden: So ist "2.0" ist bei der Badkeramik deutlich vielseitiger und bietet neben runden auch eckige Waschtische.

Ähnlich bei den Badmöbeln - hier hat Subway 2.0 viel mehr Auswahl bei Farben, Formen und Ausführungen.

Seit 2021 frisch am Start: Subway 3.0 - mit noch feineren Radien bei der Keramik und einer extra sparsamen WC-Spülung.

Zur Serie Subway 2.0

2. Geberit Renova

Noch ein Klassiker.

Und unsere Top 2: Geberit Renova, mit einem monatlichen Suchvolumen von 22.480.

Ihre Anfänge reichen zurück ins Jahr 1986, als Keramag sie als eine der ersten Badserien für Mieterbäder und den Objektbereich (= "Nicht-Wohngebäude") auf den Markt brachte.

Beliebt ist Renova bis heute - deutlich größer ist allerdings ihr Sortiment.

So gibt es mittlerweile neben der Ur-"Renova 1" eine gigantische Palette an Waschtischen, Möbeln und Wannen, bei denen oft nur noch der Name erahnen lässt, dass sie mit der 86er-Kollektion verwandt sind:

Zur Serie Renova

1. Geberit iCon

Wieder Geberit, dieses Mal von 2010: iCon.

Suchanfragen: 22.520. 

Ähnlich wie Duravit Vero oder Burgbad Eqio ist auch iCon mit ihren strengen Linien und Kanten angenehm unaufdringlich und dabei cool und modern.

Sehr beliebt ist iCon für Gäste-WC und Minibad: Die kleinen Waschtischunterschränke und verkürzten WC ranken in der Gunst unserer Kunden immer weit oben.

Nicht zuletzt dank ihrer vielen hellen und dunklen Farbtöne lassen sie sich leicht mit vielen Badstilen kombinieren.

Zur Serie iCon


Hier geht's weiter:

Top Online-Shop Siegel
customer_service

up7