emero.de

So stylt man kleine Schlafzimmer

Schlafzimmer mit Fabas Luce Nachtleuchte

So stylt man kleine Schlafzimmer |Leuchte: Fabas Luce "Goodnight"

Das Schlafzimmer.

In kleinen Wohnungen oft gerade groß genug fürs Bett.

Wir verraten, wie Sie auch auf kleinem Grundriss ein praktisches und gemütliches Schlafzimmer einrichten - mit cleveren Möbeln und praktischen Tricks:

1. Finden Sie den richtigen Platz fürs Bett

Los geht’s mit einem echten Schwergewicht: Dem Bett.

Hier lautet unsere erste Empfehlung: Stellen Sie Ihr Bett so, dass es für Sie praktisch ist.

Denn ein praktisches Bett ist weniger Stress. Weniger Stress für Sie, die dort Tag und Nacht ein- und aussteigen. Die das Bett machen und beziehen. Und die darin entspannen, lesen, fernsehen und – vor allem – schlafen möchten.

Prüfen Sie daher beim Platzieren Ihres Bettes:

  • Wie gut Sie (und Ihr Partner) ein- und aussteigen können – Eckplätze fallen so oft von vorneherein schon weg
  • Was Sie gerne sehen möchten, wenn Sie im Bett liegen – das Fenster, die Tür, den Fernseher
  • Wie gut Sie sich um das Bett herum bewegen können – 60 Zentimeter links und rechts sollten es schon sein
  • Wie gut Sie Nachttisch, Licht und Co. erreichen können
  • Wieviel Ablage Sie am Bett brauchen – für Bücher, Brille, Fernbedienung, Wasserflasche

Stellen Sie das Bett so, dass all dies für Sie komfortabel ist. Denn nur eine Raumaufteilung, die zu Ihnen passt, ist eine gute Raumaufteilung.

Und die geht mit den Möbeln weiter:

2. Wählen Sie Möbel, die mehr können

Kleiner Tisch mit Leuchte

Leuchte: Fabas Luce "Brenta"

Ein Fehler, den man in kleinen Schlafzimmern häufig sieht: Möbel, die nur eins können. Betten, die “nur” Schlafplätze sind. Nachttische, die nichts weiter sind als eine Ablage.

Für kleine Zimmer sind diese “Singletasker” Platzverschwendung. Bevorzugen Sie daher Möbel, die mehr können – die einfach gerne für Sie Überstunden machen.

Zum Beispiel als Außenstelle Ihres Kleiderschranks: Betten mit Schubladen sind perfekt, um Bettwäsche oder Wintersachen zu lagern. Alternativ können Sie sich auch ein paar Boxen, Körbe oder schicke Kartons besorgen, die Sie unters Bett packen.

Beim Nachttisch empfehlen sich Modelle, die nicht nur Platz für Leselicht, Bücher und Wecker bieten, sondern sich auch als Stauraum nutzen lassen – zum Beispiel für kleine Teile, wie Unterwäsche oder Socken.

3. Befreien Sie Boden und Flächen

Und bringen Sie so viel wie möglich an den Wänden oder der Decke unter.

Zum Beispiel so:

  • Wählen Sie Pendel- oder Wandleuchten – statt Steh- oder Tischlampen
  • Kaufen Sie wandhängende Möbel – zum Beispiel Hängeregale, Hängeschränke oder einen hängenden Nachttisch
  • Ziehen Sie mit Ihrem Bett unter die Decke – Hochbetten machen’s möglich
  • Hängen Sie den Fernseher auf – statt ihn umständlich auf einem Schrank oder Tisch zu stellen

Denken Sie dran: Jeder Zentimeter zählt. Und je freier Sie sich fühlen, desto besser schlafen Sie ein.

4. Tricksen Sie mit Farben und Licht

Schlafzimmer in sanftem Braun mit Sompex Leuchte

Leuchte: Sompex "Retro Paris"

Aber bitte so, dass Sie immer noch gut einschlafen können.

Denn helle Farben, viel Tageslicht oder Spiegel sind super, um kleine Räume optisch zu vergrößern – für Ruhe und Geborgenheit sind dunkle Farben und gedimmtes Licht aber oft die bessere Wahl.

Schauen Sie daher vor allem darauf, was Ihnen gut tut.

Ob Sie lieber ein helles, luftiges Zimmer in zarten Farben mögen, oder Ihnen eine kuschlig warme Schlafhöhle besser gefällt.

Lesetipp: So wirken Farben im Schlafzimmer – hier bei Emero Life.

Und jetzt … ran ans kleine Schlafzimmer!

Das waren Sie: Unsere 4 Tipps, mit denen Sie kleine Schlafräume clever einrichten. Für ein gutes Wohngefühl ohne Chaos.

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist, Ihr Schlafzimmer Schritt für Schritt upzudaten. Angefangen beim Bett, über die passenden Möbel, den Stauraum bis hin zu den Farben.

Schauen Sie einfach, was für Sie möglich ist, was Ihnen gefällt und was Ihrem Schlaf gut tut.


Hier geht's weiter:

Gästezimmer einrichten: 15 Tipps für Gastgeber

Welche Möbel für kleine Räume?

Ausmisten! 7 Dinge, die sofort weg können

Schlafzimmer beleuchten - 4 Tipps

Top Online-Shop Siegel
customer_service

up7