emero.de

Handtücher aufhängen:
7 Ideen für mehr Ordnung im Bad

Heute kommt Ordnung in Ihr Handtuch-Chaos.

Denn wir geben Ihren großen und kleinen Handtüchern ein Zuhause.

Mit 7 Ideen für die Handtuchaufbewahrung:

Idee 1: Der Handtuchhaken

Die Basics der Badeinrichtung.

Und Ihre besten Freunde, wenn es darum geht, viele Handtücher ebenso platzsparend wie praktisch unterzubringen.

Denn ob kleines oder großes Badezimmer: Handtuchhaken passen überall hin, wo Sie Handtücher in Reichweite brauchen.

Zum Beispiel…

  • Rund um die Dusche
  • An der Badewanne
  • Am Waschtisch
  • Hinter dem Bidet

Ein weiteres Plus: Handtücher trocknen am Haken besonders gut. Und sind schneller wieder einsatzbereit.

Styling-Tipp! Hängen Sie Handtuchhaken in Gruppen auf. So haben Sie viel Platz für Handtücher auf kleinem Raum.

Zu den Handtuchhaken

Idee 2: Die Handtuchstange

Axor Handtuchhalter

Foto: AXOR

Ebenfalls ein Klassiker: Die Handtuchstange.

Rund ums Waschbecken zuhause, bieten die praktischen Stangen Platz für ein oder mehrere Handtücher, die Sie nach dem Händewaschen ganz bequem wieder zum Trocken aufhängen können.

Tipp! Als optimale Höhe für einen Handtuchhalter empfehlen wir 1,20 Meter. Für ein Kinderwaschbecken reicht eine Höhe von 0,90 Meter.

Zu den Handtuchstangen

Idee 3: Der Handtuchständer

Handtuchständer findet man viel zu selten in unseren Badezimmern.

Zeit, dies zu ändern.

Denn flexibler als mit einem Handtuchständer bringen Sie Handtücher kaum unter.

Die schicken Allrounder lassen sich - auch im Mieterbadezimmer - überall aufstellen und bieten meist gleich mehreren Handtüchern Platz.

Und etwas her machen sie auch noch – perfekt.

Zu den Handtuchständern

Idee 4: Die Handtuchablage

Der Hotelbad-Klassiker.

Räumt die Handtücher aus dem Weg und präsentiert sie auch noch schön.

Einfach ein paar Handtücher rollen, schön drapieren, fertig ist der Hotel-Look zuhause.

Tipp! Handtuchablagen passen oft sehr gut noch über die Toilette - selbst wenn das Bad ansonsten eher klein ist.

Zu den Handtuchablagen

Idee 5: Der Handtuchring

Eine elegante Alternative zum klassischen Handtuchhalter, die vor allem in kleinen Bädern oder Gäste-WCs zum Einsatz kommt.

Handtuchringe sind nämlich Platzsparer, mit dem weiteren Vorteil, dass Sie gegenüber Handtuchhaken oft um einiges schicker aussehen.

Ihr Nachteil: Sie sind manchmal schlecht zu erreichen, gerade für wenig mobile Menschen oder Kinder.

Achten Sie daher beim Aufhängen unbedingt darauf, dass der Handtuchring bequem für alle zu greifen ist - gerade wenn Sie ein Badezimmer für Senioren oder ein extra familienfreundliches Bad einrichten.

Zu den Handtuchringen

Idee 6: Die Handtuchreling

Sie denken, dass Handtuchhalter nur an die Wand gehören?

Denken Sie noch mal.

Oder schauen Sie auf unser Bild, denn es geht auch anders.

(Fast) untrennbar verbunden mit Waschbecken, Badschrank, Heizung oder sogar einer freistehenden Badewanne, halten diese speziellen Handtuchhalter das Handtuch dort griffbereit, wo Sie es brauchen.

Lust auf eine freistehende Badewanne? Unser Ratgeber hilft beim Kauf.

Idee 7: Der Handtuchwärmer

Na, wird Ihnen bei diesem Anblick ganz warm ums Herz?

Das sollte es.

Denn Handtuchheizkörper sind zum Aufhängen und Trocknen von Handtüchern einfach genial.

Und nicht nur das.

Sie sind auch eine der beliebtesten Zusatzheizungen fürs Bad.

Zu den Handtuchheizkörpern

Und jetzt … ran an die Handtücher!

Hier haben Sie sie: 7 Ideen, die dem Handtuch-Chaos im Badezimmer ein für allemal ein Ende bereiten. Für jeden Stil und jedes Budget.

Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist Ihre Handtuchhalter zusammenzustellen und in Ihr Bad zu bringen.

Damit es nie mehr heißt “Wohin bloß mit den Handtüchern?”


Hier geht's weiter:

Top Online-Shop Siegel
customer_service

up7