emero.de

Wasserverbrauch Toilettenspülung:
So viel Liter gehen durch

Ihr WC ist älter als 25 Jahre?

Dann ist ein Austausch inklusive Spülkasten eine gute Investition.

Denn moderne Toilettenspülungen sind wahre Wasser-Sparer. 

Ihr Wasserverbrauch liegt statt wie früher bei 9 Litern heute bei:

  • 4,5 - 6 Litern für das “große Geschäft”
  • 3 - 4 Litern für das “kleine”

Möglich machen dies Spülkästen mit verbesserter Technik bei weniger Wasserverbrauch.

Zusätzlich erlauben moderne Toilettenspülungen, zwischen voller Spülung und halber Spülung zu dosieren – zum Beispiel mit zwei Tasten oder einer Start-Stop-Automatik.

Auf der Wasserrechnung macht sich das natürlich bemerkbar.

Wie folgende Beispiele zeigen:

Zwei Rechen-Beispiele:
Alte vs. neue Toilettenspülung

2 Personen Haushalt

  • WC-Spülung: 8x / Tag
  • Alte WC-Spülung (9 Liter): 72 Liter / Tag
  • Kosten im Jahr: 58 Euro
  • Neue WC-Spülung: 30 Liter / Tag
  • Kosten im Jahr: 25 Euro
  • Ersparnis 33 Euro

4 Personen Haushalt

  • WC-Spülung: 18x / Tag
  • Alte WC-Spülung (9 Liter): 162 Liter / Tag
  • Kosten im Jahr: 130 Euro
  • Neue WC-Spülung: 60 Liter / Tag
  • Kosten im Jahr: 48 Euro
  • Ersparnis 82 Euro

Sparsame Toilettenspülungen für Ihr WC

Spülkästen mit 6 Litern Wasser und Mengenautomatik sind heute Standard.

Damit später alles sauber wird, ist es wichtig beim neuen Spülkasten auch auf das richtige WC-Becken zu achten - denn auch dieses sollte auf die geringeren Spülmengen ausgerichtet sein.

Ansonsten lassen sich mit modernen Toilettenspülungen von Marken wie Grohe, Geberit oder TECE jeden Tag viele Liter Wasser sparen.

Die unsere Umwelt und Ihre Haushaltskasse entlasten.


Hier geht's weiter:

Tags: WC , sparen
Top Online-Shop Siegel
customer_service

up7