emero.de
210.890 Artikel SOFORT ZU HABEN!

Was ist die ideale Größe fürs Bad?

Das ideale Bad.

Nicht zu klein und nicht zu groß passt es genau zu unserem Alltag.

Doch wo genau liegt der richtige Wert? Wann sollten Sie lieber kleiner planen, wann größer?

Für alle, die beim Hauskauf oder Badumbau noch unsicher sind, haben wir folgende Übersicht zusammengestellt.

Mit 5 Faktoren, die die ideale Größe eines Badezimmers bestimmen:

Faktor 1: Die Nutzer

Der wichtigste Faktor, der die Größe des Badezimmers bestimmt, sind seine Nutzer.

Denn je größer die Familie, desto mehr Platz:

  • damit sich alle (gleichzeitig) locker bewegen können
  • damit jeder genügend Privatsphäre hat
  • damit alle ihre Sachen unterkriegen

Wichtig: Planen Sie langfristig. Wo sich heute Kleinkinder Seite an Seite mit Ihnen die Zähne putzen, beanspruchen morgen Teenies den ganzen Waschplatz fürs morgendliche Beautyprogramm.

Faktor 2: Die Badeinrichtung

Zweiter Faktor ist die Menge und Größe der Badeinrichtung.

Aus aktuellen Richtlinien für den Mietwohnungsbau besteht das Bad eines durchschnittlichen 2-Personen-Haushalt aus Waschbecken, WC, Dusche und Badewanne.

Geschickt geplant, kommen Sie dafür mit etwa vier Quadratmetern aus.

Wer mehr Ausstattung und/oder mehr Platz für sich möchte, sollte sein Bad entsprechend größer planen.

Als Anhaltspunkte hier einige gängige Maße und Stellflächen für Badausstattung:

  1. Standardbadewanne: 170 x 70 cm Stellfläche plus 55 bis 104 cm Freifläche zum Ein- und Aussteigen
  2. Standarddusche: 90 x 90 cm Stellfläche, davor sollten Sie 60 Zentimeter einplanen
  3. Standardwaschtisch: 50 x 35 cm Fläche, plus 90 cm Freifläche davor und 5 cm seitlich
  4. Standard-WC: 75 x 40 cm Stellfläche, plus Freifläche rundherum, insgesamt 80 x 75 cm

Nicht zu vergessen: Badaccessoires, wie Handtuchhalter und WC-Bürste sowie Badezimmer-Aufbewahrung, wie Möbel und Ablagen.

Faktor 3: (Zukünftige) Einschränkungen

Schieben junge, fitte Leute bei der Badplanung lieber von sich weg.

Wer denkt schon gerne dran, irgendwann vielleicht weniger beweglich zu sein? Und im Minibad womöglich kaum noch klar zu kommen.

Wer mit seinem Wohnraum langfristig plant, wählt sein Bad lieber eine Nummer größer.

So dass Sie später genügend Platz haben für Badausstattung, die Ihnen und Ihrem/r Partner/in genügend Bewegungsspielraum bietet.

Was vor allem Senioren bei der Badeinrichtung beachten sollten, lesen Sie hier!

Und keine Sorge: Wenn Sie verkaufen oder vermieten, spielt Ihnen der demographische Wandel in die Karten.

Denn große Bäder, die barrierefrei ausgestattet oder zumindest dafür geeignet sind, sind schon heute bei Mietern und Hauskäufern heiß begehrt.

Faktor 4: Zweites Badezimmer

Eine weitere wichtige Rolle für die Größe des Badezimmers spielen Zweitbäder.

Wie etwa das Gästebad, mit dem mittlerweile rund die Hälfte aller deutschen Wohnungen ausgestattet ist.

Ob dies ein reines Gäste-WC oder ein komplettes Gästebadezimmer inklusive Dusche ist, bestimmt maßgeblich mit, wie viel Einrichtung Sie für Ihr "normales" Bad einplanen sollten.

Und somit, welche Badezimmergröße zu Ihnen passt.

Faktor 5: Ihr Budget

Schmales Badezimmer von Vitra

Vitra "Shift"

Wer ein kleines Budget hat, läuft schnell Gefahr, an der Grundfläche zu sparen und das Bad kleiner als nötig zu planen.

Wir sagen: Vorsicht. Platzmangel im Bad kann richtig in Stress ausarten - vor allem wenn man älter wird und sich nicht mehr so bewegen kann wie früher.

Sparen Sie daher im Zweifel nie an der Grundfläche.

Sparen können Sie woanders, zum Beispiel indem Sie gute, aber kostengünstigere Badeinrichtung kaufen oder selbst bei der Badrenovierung mithelfen.

Womit sich beim neuen Bad am meisten sparen lässt? 14 Tipps hier.

Jetzt Sie!

Es gibt das Bad Ihrer Träume.

Und es gibt das Bad Ihrer Wirklichkeit. Schauen Sie, was zu dieser Wirklichkeit passt:

  • Zu Ihrer Familie
  • Ihren Gewohnheiten
  • Ihren Wünschen und
  • Ihrem Budget.

Und schon haben Sie genügend Hinweise darauf, wie Ihr Bad sein soll - klein, mittel oder groß.

Wir wünschen viel Spaß beim Einrichten!


Hier geht's weiter:

Top Online-Shop Siegel
customer_service

up7