emero.de

Dreilocharmaturen

Sie liebäugeln mit einer Dreilocharmatur für Waschtisch oder Badewanne?

Die besten Kauftipps gibt's bei uns.


Zu den Dreilocharmaturen


Welche Dreilocharmaturen gibt es?

Dreilocharmaturen sind Mischbatterien, für die drei Montagelöcher notwendig sind:

  • Bei Waschtischarmaturen ein Loch für den Wasserauslauf und zwei für die Bedienhebel
  • Bei Badewannenarmaturen ein Loch für den Wasserauslauf, eins für den Bedienhebel und eins für die Handbrause.

Dreiloch-Waschtischarmaturen sind somit Zweigriffarmaturen, während die Badewannenarmaturen zu den Einhebelmischern gehören.

Verwirrt? Hier noch mal die Varianten im Überblick:

Hansgrohe Metropol 3-Loch

Waschtischmischer

  • Zweigriffarmatur mit zwei Bedienhebeln
Kludie Balance

Wannenmischer

  • Einhebelmischer mit Brause

So kombinieren Sie Dreilocharmatur und Waschtisch

Waschtische und Dreilocharmaturen lassen sich auf zweierlei Arten kombinieren:

  • Standarmatur auf dem Waschtisch
  • Wandarmatur über dem Waschtisch

Wer sich für die Variante "Standarmatur" entscheidet, braucht zu seiner Dreilocharmatur einen Waschtisch mit drei Hahnlöchern.

Die Löcher sind entweder werkseitig vorgebohrt oder müssen fachgerecht durchgeschlagen werden.

Zu einer Dreiloch-Wandarmatur brauchen Sie einen Waschtisch ohne Hahnloch, zum Beispiel ein modernes Aufsatzwaschbecken.

... und so Dreilocharmtaur und Badewanne

Montage am Wannenrand |Foto: Hoesch "Cuarto"

Bei den Badewannen eignen sich Eckbadewannen und Rechteckbadewannen, aber auch freistehende Wannen zur Kombination mit einer Dreilocharmatur.

Wichtig ist immer der der möglichst breite Rand, in dem die Wannenrandarmatur Platz hat.

Alternativ lässt sich eine Wannenrandarmatur in eine andere Fläche, zum Beispiel ein Podest oder eine geflieste Wannenumrandung.

Zu den Badewannenarmaturen


Dreilocharmaturen und ihre Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Dreiloch-Mischbatterien sind kein Standard und daher immer ein Hingucker
  • Sie sind ein stimmiges Detail für moderne Bäder mit nostalgischem Charme

Nachteile:

  • Dreilocharmaturen haben drei Armaturenkörper und sind entsprechend pflegeaufwändig
  • Mit zwei Reglern für Wassermenge und -temperatur lassen sich Dreilocharmaturen schwieriger regeln als zum Beispiel Einhebelmischer
  • Dreiloch-Wasserhähne sind teurer als normale Armaturen - in der Anschaffung und in der Montage
  • Eine Dreilocharmatur zu montieren ist kein DIY-Projekt, vor allem, wenn es noch keine vorgebohrten Löcher gibt

Top Online-Shop Siegel
customer_service

up7